Hilde Singer


Hilde Singer lebte wie viele Berliner Juden im bayerischen Viertel. Sie druckte mit ihrem Mann Flugblätter gegen die Nazis und kam dafür in Haft. Heute erinnert sich die über Hundertjährige in New York an Widerstand und Flucht. Martina und Marta Schrey haben sie besucht.


Video: Maximilian Ulrich

audio_iconAudio: Inforadio-Reportage von Martina Schrey